love that moves


14. bis 19. November 2017

«Die stärkste Kraft im Universum ist die Liebe!»
Ein hoffnungsvolles Statement welches vielfach gemacht wird – und es stimmt. Die Liebe des himmlischen Vaters für die Welt hat Ihn dazu bewegt seinen einzigen Sohn, Jesus Christus hinzugeben, um uns Menschen neues Leben zu schenken. Es war die Liebe, die Jesus befähigte bis in den Tod ans Kreuz zu gehen – für alle geliebten, wertvollen Menschen, die in ihrer Verlorenheit dem ewigen Tod entgegen gehen. Diese Liebe hat neues Leben, Heilung und Wiederherstellung gebracht.

Lass dich in dieser Woche von der Liebe des Vaters erfassen und durchdringen. Sie bewegt dich dazu, die Welt um dich herum mit den Augen und dem Herz von Jesus wahrzunehmen und dabei nicht mehr untätig bleiben zu können. Jede Begegnung mit anderen Menschen wird zu einer Begegnung mit der rettenden, heilenden und Hoffnung bringenden Liebe von Papa Gott!

mit
Mark Marx / UK
Paul Hopkins / UK


PROGRAMM

Dienstag bis Samstag
19.00 Uhr Warm Up (Soaking/Gebet)
20.00 Uhr Gottesdienst

Sonntag
10.00 Uhr Gottesdienst


In His Presence 2016