01. Januar 2019

Danke

Wir dürfen unserem wunderbaren Daddy in so vielerlei Hinsicht dankbar sein, für all das was wir im vergangenen Jahr erleben durften. Sowohl als Gemeinde aber auch persönlich. Als Gemeinde durften wir ein weiteres Jahr des Segens erleben. Viele Dinge entstanden, bestehendes entwickelte sich auf wunderbare Art und Weise weiter. Immer wieder staune ich über Gottes Kreativität und Zeitmanagement.  
Zusammen mit Menschen in finanzieller Notlage gehen wir einen Weg (take A WAY). Als Christen sind wir von der Not der Menschen, welche aus verschiedenen Gründen mit einem Einkommen unterhalb der Armutsgrenze auskommen müssen, bewegt. So können wir ganzheitliche Lösungen anbieten und aus der Fülle dessen, was unser Daddy uns zur Verfügung stellt, weitergeben. Nebst ermutigenden Gesprächen und Gebet werden über 350 Menschen wöchentlich mit Lebensmittel versorgt. Alle grösseren Lebensmittelanbieter gehören zu unseren Lieferanten, welche uns kostenlos bedienen. Mit 1 500 Kleiderstücken ist der Laden bis unters Dach gefüllt und erfreut sich über jeden Besuch.
DANKE Daddy für deine Versorgung, deinen Segen, welcher uns zum Segen vieler machen lässt.

Noch nie besuchten so viele Menschen unsere Gottesdienste wie im Jahr 2018. Dies zeigt den Hunger, den Wunsch der Menschen nach einer Begegnung mit unserem wunderbaren Daddy.
DANKE, dass wir ein Ort sein dürfen wo der Heilige Geist wirkt und den Menschen begegnet. Hier und heute erleben wir Bekehrungen, Heilungen, Wiederherstellungen in Beziehungen und viele weitere wunderbare Dinge.

DANKE, für das neue Jahr 2019, in dem wir weiter deine Gemeinde bauen dürfen.
DANKE für das Privileg, dass wir uns damit beschäftigen dürfen, wann und wie wir den zweiten Standort in Reinach starten.
DANKE für die Situation, dass der Platz im Gottesdienstsaal immer enger wird und wir am Planen des zweiten Gottesdienstes sein dürfen.
DANKE
, dass diese Schritte auf dem Boden deines Segens geschehen. Wir dürfen entspannt unser Bestes geben im Wissen, dass DU das Vollbringen schenkst – wie wunderbar!

DANKE für diesen Ort, diese Gemeinde, diese Menschen.
DANKE für Deine Liebe und Deinen Segen, für alles was war, ist und kommen wird.

Ich wünsche Euch fürs 2019 weiterhin viele wunderbare «DANKES-MOMENTE».

Dieter Gloor

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn