24. April 2019

Elia

Elia war ein Mensch von gleicher Art wie wir, sagt Jakobus. Was bedeutet, dass wir eine Generation mit dem Geist des Elia sind! Elia hatte sich vor Ahab hingestellt, dem bösesten und gottfernsten König aller Zeiten, und ihm ins Angesicht gesagt, dass er in Wirklichkeit nicht vor ihm stand, sondern einzig vor dem lebendigen Gott, dem er diente und nachfolgte. Damit machte er dem König Ahab klar, dass ganz egal, was dieser sagte, es für ihn keine Relevanz hatte. Er gehorchte ihm nicht, machte sich nicht eins mit seinen Aussagen und hatte auch keine Angst vor ihm, seinem Toben, seinen Drohungen und Angriffen. Elias ganzes Wirken zielte darauf ab, Ahab, die aufgestellten Götzen und falschen Propheten zu entfernen, so dass eine Atmosphäre von Freiheit und Wahrheit das Land erfüllte und Gott sichtbar und erfahrbar wurde, damit die Menschen den einzig wahren Gott erkennen und ihm nachfolgen würden.
Nun sind von Elia nicht so viele Wunder bekannt wie von seinem Nachfolger Elisa. Elisa hat viel grössere und viel mehr Wunder gewirkt als sein Meister! Und dennoch steht im Neuen Testament viel mehr von Elia als von Elisa. Warum? Weil es ohne den Durchbruch-erringenden Elia keinen Wunder-wirkenden Elisa gäbe.

So viele von uns stehen schon seit längerem einem Feind gegenüber, der versucht zu zerstören, einzuschüchtern und vom Weg abzubringen. Er heisst sicherlich nicht Ahab, aber es ist der gleiche Geist, der wirksam ist und wie Elia können wir stehenbleiben und ihm furchtlos in die Augen schauen, weil wir wissen, dass wir in Jesus geschützt und versorgt überwinden werden. Diese Elia-Generation, zu der du gehörst, lässt sich nicht einschüchtern, geht nicht unter in Enttäuschung, Frustration oder Verletzungen, sondern überwindet und erringt den Durchbruch für sich und all jene, die folgen werden.
Wenn du zu jenen gehörst, die zwar einen «Ahab» vor Augen haben, aber immer wieder auf den auferstandenen Jesus blicken und in seiner Autorität und Liebe stehenbleiben und auf einen Durchbruch warten, dann wisse: Der Durchbruch kommt! Gott hat bereits angefangen Neues zu schaffen, sieh genau hin! Gib nicht auf und bleibe dran, denn alle Elisas in deinem Umfeld benötigen deinen Durchbruch!
So stehen wir also wie Elia vor dem lebendigen Gott und werden miterleben, wie eine Elisa-Generation aufstehen wird, die im Namen Jesu viel mehr Wunder wirken wird als wir – weil wir nicht aufgegeben, sondern in der Kraft Jesu den Durchbruch errungen haben!

In der unaufhaltbaren Liebe Jesu herzlich verbunden.

Sabina Rohr

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn